Natalie Büche

Geboren in Titisee-Neustadt und aufgewachsen im Südschwarzwald hat es mich nach dem Abitur zum Studium der Rechtswissenschaften nach Frankfurt am Main verschlagen. Nach dem ersten Staatsexamen kam ich dann in die Metropolregion Rhein-Neckar. Hier habe ich dann 2012 auch das zweite Staatsexamen erfolgreich abgelegt.


Bereits während meiner Ausbildung habe ich meine Schwerpunkte in den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht gesetzt. Meine Motivation, mich auf diesen Gebieten als Anwältin spezialisieren zu wollen, kommt nicht zuletzt daher, dass ich bereits während des Studiums am eigenen Leib erfahren habe, wie schwierig es sein kann, seine Rechte gegen eine vermeintliche Übermacht im sozial- und arbeitsrechtlichen Bereich durch zu setzen.


Es kommt mir bei meiner Arbeit in erster Linie darauf an, Menschen, die sich – aus welchen Gründen auch immer – in einer Schieflage befinden, in dieser Situation zu unterstützen, sie zu beraten und sie bis zur Lösung des aktuellen Problems zu begleiten.


Um mich richtig für Sie einzusetzen bedarf es neben Gespür für die jeweilige Situation sehr guter Kenntnisse in den betreffenden Rechtsgebieten. Hier kann ich auf bereits gesammelte Erfahrungen aufbauen und bleibe durch laufende Fortbildungen stets am Ball.


Ich berate Sie ruhig, sachlich und ohne Geschnörkel. Ich möchte, dass Sie verstehen, worum es geht und wir auf dieser Basis den Weg finden und umsetzen, der für Sie der beste ist.